Informationen für Deutsche

für Studierende der UdS

Was genau ist der Bachelor Atlantis?

Der Bachelor-Studiengang Atlantis ermöglicht es Studierenden der Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (MWWT), die an der Universität des Saarlandes (UdS) studieren, ein Jahr in den USA zu studieren. Dort erhalten sie, neben dem deutschen Abschluss in MWWT einen weiteren Abschluss der Oregon State University in Maschinenbau. Von den sonst üblichen Studiengebühren in den USA sind deutsche Teilnehmer*innen befreit.

Diese liegen an der OSU liegen normalerweise rund 30.000 $ pro Jahr, vgl.: https://www.academic-embassy.de/auslandsstudium/studienabschluesse-im-ausland/studium-usa-associate-bachelor-master-mba/oregon-state-university/

Wenn du wissen möchtest, worum es beim Studium MWWT genau geht, schau dir einfach die Seite der Fachrichtung oder die Seite der UdS an.

Atlantis auf einen Blick

DeutschlandUSA
StudiumBachelorstudiengangUndergraduate Studies
StandorteUniversität des Saarlandes/SaarbrückenOregon State University/Oregon
UnterrichtsspracheDeutschEnglisch
Dauer3 Jahre1 Jahr
Ablauf1. – 6. Semster
in Saarbrücken
7. – 8. Semester
in Oregon
KostenSemesterbeiträge, keine Studiengebührenca. 1500 € (ohne Flug und Unterkunft) für Visa, verschiedene Gebühren und Versicherungen
Ablauf3 Jahre Studium in SaarbrückenViertes Jahr in Oregon
SchwerpunkteMaterialwissenschaft und WerkstofftechnikMaschinenbau
AbschlussBachelor Materialwissenschaft und Maschinenbau der UdSBachelor Maschinenbau der OSU

Einschreibung an der UdS

Um dich in den Bachelor Atlantis einzuschreiben, musst du zunächst für den Bachelor Materialwissenschaft und Werkstofftechnik an der UdS eingeschrieben sein. Du kannst dann spätestens nach dem 4. Semester ins Atlantis Programm wechseln.

Dies ist notwendig, da nach den ersten Semestern überprüft werden muss, ob du die nötigen Zulassungsbedinungen für ein Studium an der OSU erfüllst.

Für den MWWT-Bachelor gibt es keine Zulassungsbeschränkung, d.h. du kannst dich direkt einschreiben, s. Online-Immatrikulation und Merkblatt zur Immatrikulation auf der Homepage der UdS. Deadline zum Wintersemester ist der 30.September.

Internationalen Studierende müssen sich beim International Office der UdS. über die Zulassungsbedingungen erkundigen und werden, sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind, ebenfalls in den MWWT-Bachelor eingeschrieben.

Voraussetzung für die Zulassung zur OSU

Bevor die die Zulassung für die OSU erhälst, werden folgende Kriterien überprüft

  • Gute Studienleistungen in den ersten vier Semestern (Durchschnitt mind. 2,3 – 2,7)
  • Englischkenntnisse: Die OSU verlangt von internationalen Studierenden eine Punktzahl von 80 beimTOEFL-Test, oder einen Durschnitt von 6.5 beim IELTS. Wir empfeheln daher dringend, schon zu Studienbeginn an der UdS Sprachkurse zu besuchen und die sich frühzeitig auf die Sprachtests vorzubereiten, genaueres findest du auf der Homepage der OSU unter dem Stichwort “English Language + Study Abroad Entry Requirements

Bewerbung

Du solltest dich nach dem 4. Semester für Atlantis bewerben. Die Bewerbung muss bis zum 15. September des Jahres vor den Abreise in der USA eingereicht werden.

Um dich in Atlantis einzuschreiben, füll bitte das die Bewerbungsunterlagen aus und schicke sie als Mail an office@eusmat.net.

Sobald du die Zulassung bekommen hast, setze dich bitte mit dem Studierendensekretariat der UdS in Verbindung, damit du in den Bachelor Atlantis (Bachelor international, Studienziel 70) wechseln kannst.
Wir empfehlen dir außerdem, dich rechtzeitig vorher im EUSMAT Büro zu melden, damit wir dir genau erklären können, was es zu beachten gilt.

Sobald du von uns die Zulassung hast, solltest du dich mit Cornvalis in Verbindung setzen, der Verantwortliche an der OSU ist Brady Gibonsbrady.gibbons@oregonstate.edu

Bewerbungsunterlagen für Atlantis

Sprachkurse an der UdS

An der UdS hast du verschiedene Möglichkeiten Sprachkurse zu belegen.Zum einen gibt es kostenlose, semesterbegleitende Kurse für Fremdsprachen, die vom Sprachenzentrum angeboten werden. Zusätzlich gibt es dort sog. Kompaktkurse, die vor Semesterbeginn über mehrere Wochen gehen, diese sind allerdings kostenpflichtig.

Visa für die USA

Alle nötigen Informationen wie du ein Visum für die USA beantragst (i.d.R. Studentenvisum F 1), findest du auf der Seite der Diplomatischen Vertretung der USA Deutschland sowie ein Merkblatt auf der Seite des International Education Centre IEC unter dem Stichwort Visa.

Wichtig:

  • Um dein Visuim zu beantragen musst du persönlich bei der Botschaft vorstellig werden, die Botschaft empfiehlt diesen Termin mindestens 6-8 Wochen vor dem geplanten Aufenthalt zu vereinbaren. Eine Liste der Botschaften findest du hier: https://www.usembassy.gov/germany/ 
  • Du musst außerdem mit einer application fee rechnen
  • Die US-Botschaft kann einen Nachweis deines Kontos bzw. dass deiner Eltern verlangen um sicherzustellen, dass du über die nötigen finanziellen Mittel verfügst, dich in den USA zu versorgen und deinen Rückflug zu zahlen, s. Studenten-Visa

Kosten

Obwohl du keine regulären Studiengebühren in den USA zahlst, musst du mit höhren Kosten als in Deutschland rechnen. Du solltest in etwa mit rund 1500 € mehr für dein Studienjahr rechnen als in Deutschland; Flug und Unterkunft nicht mitgerechnet.

Diese Beträge sind jedoch nur eine ungefähre Angabe und setzen sich aus verschiedenen Posten zusammen, deren Höhe sich ändern kann.

Anfallende Kosten Gebühren sind beispielsweise:

  • Visum und TOEFL, zusammen ca. 500-600 €
  • Krankenversicherung, ca 600-700 €
  • Beratungsgebühren, ca 100 €
  • Labornutzung, 30 €
  • verschiedene service fees

Versicherung

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten sich für einen Auslandsaufenthalt zu versichern:

  • Zum einen kannst du, zusätzlich zu der regulären Krankenversicherung, eine Auslands-Zusatzversicherung abschließen. Die Kosten hierfür variieren.
  • An der OSU muss jeder Studierende in die dortige Versicherung einzahlen, unabhänig davon, ob er/sie noch eine andere Krankenversicherung hat (mandatory health insurance). Alle Informationen hierzu findest du auf der Homepage der OSU unter dem Stichwort “International Student Insurance Plan“.

Wohnen

In den USA gibt es, ähnlich wie in Deutschland, verschiedene Möglichkeiten eine Wohnung zu finden:

Einerseits gibt es Studentenwohnheime, für die man sich bewerben muss. Alle nötigen Informationen hierzu findest du auf der Homepage der OSU unter dem Schlagwort “housing”.

Die Preise für ein Zimmer inklusive Verpflegung liegen bei ca. 250 $ pro Woche.

Private Unterkünfte sind unter Umständen günstiger, müssen aber eigenständig gesucht werden.

Downloads und Links

Hier findest du alle wichtigen Studiengangsdokumente, die du während des gesamten Studiums benötigst.

Hier findest du hilfreiche Informationsblätter zu Atlantis, sowie die Application Form.

Links der Partner:

Krankenversicherung in Oregon:

Links für Internationale Studierende:

Links zur Wohnungssuche findest Du hier.

Sprachkurse:

Visa:

Praktikum: